Wohn- und Geschäftshaus in nachgefragter Lage
Grundstück: 257.00 m² Wohnfläche: 55,00 m² Heizung: Zentralheizung Energieendverbrauch in kWh/(m²•a): 128

Das zum Verkauf stehende Wohn- und Geschäftshaus (Bj. ca. 1932) verfügt über eine derzeit vermietete Gewerbefläche von ca. 202 m². Die vom Eigentümer selbst genutzte 2 Raumwohnung im 1. OG wird mit Verkauf bezugsfrei und verfügt über ca. 55m² Wohnfläche. Weiter verfügt diese über eine Ausbaureserve zur Optimierung des Grundrisses und Erweiterung der Wohnfläche. (Eine Baugenehmigung dafür liegt nicht vor.) In den Jahren 1959,1964 und 1968 erfolgten Erweiterungsanbauten zum Ausbau der heute so aufstehenden Gewerbeeinheiten. Das kleine Gebäude neben dem Haus, in welchem sich eine Änderungsschneiderei befindet, wurde auf Pachtbasis erstellt.
Das Objekt befindet sich in einem weitestgehend ordentlichen Zustand. Die Heizung basiert auf Öl. Sie wird regelmäßig gewartet. An der linken Grundstücksseite befindet sich eine Zufahrt für das rückwärtige Gebäude, welches Grunddienstbarkeitsmäßig gesichert ist, ebenso die Versorgung mit Wasser und Strom.
Wasser, Wald und Felder machen den Reiz der Havelorte Heiligensee und Konradshöhe im Nordwesten Reinickendorfs aus.
Nur drei Minuten Autofahrt von Tegel durch den Forst – und Heiligensee begrüßt einen mit unerwartet ländlichem Reiz. Weite Felder, Weiden mit Galloway-Rindern, eine Schmiede im Dorfanger – und, wenn man Pech hat, ein Wildschwein. Wer in den Ort Heiligensee mit seinen knapp 18.000 Einwohnern fährt, sieht zuerst schmucklose Einfamilienhäuser, in denen alteingesessene Ur-Heiligenseer wohnen. Die Zugezogenen haben den attraktiven Ortskern rund um die Dorfkirche gewählt, alte Bauerngehöfte, die zu schicken Wohnanlagen umgebaut worden sind. Angezogen hat sie das wildromantische altertümliche Ambiente mit unbefestigten Fußwegen, Kopfsteinpflaster und hohen Kastanien. So könnte es auch vor 700 Jahren ausgesehen haben, als Heiligensee erstmals urkundlich erwähnt worden ist.

Tino Görtz (KREUSCH GmbH) +49(351) 21188-0

Über dieses Kontaktformular können Sie direkt Anfragen an den jeweiligen Anbieter des Objektes stellen. Hierzu werden die in den Pflichtfeldern aufgeführten personenbezogenen Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt, hierzu zählen alle von Ihnen bereitgestellten Informationen.
Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung ist: Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
Alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder sind für die Vertragsdurchführung erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass die vertragliche Leistung nicht durchgeführt werden kann. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig.

Die Datenschutzerklärung kann hier » eingesehen werden.

* Pflichtfelder